Warum ein Jade Roller ein Muss für die Gesichtsmassage ist

Trends – vor allem auch Beauty Trends – kommen und gehen. Nur die effektiven Produkte bleiben uns lange erhalten. So auch der Jade Roller. Tatsächlich gibt es diesen schon seit einigen Jahrhunderten. Den Steinen wird in Asien eine heilende Wirkung nachgesagt. Ruhe, Ausgeglichenheit und innerer Frieden sind nur einige davon.

Reife und anspruchsvolle Haut bekommt nach der Behandlung eine sichtbare Reduzierung von Fältchen und ein verfeinertes, gestrafftes Hautbild. Durch die kühlende Massage werden die Durchblutung und Stoffwechselprozesse angeregt und der Lympfhfluss stimuliert. Die Gesichtsmuskeln werden entspannt, vor allem die, die für die Mimik zuständig sind. Für Emotionsfalten und statische Falten, wie die Zornesfalte und feine Linien um Augen und Mundpartie stehen die Chancen gut, sie mit einer regelmäßigen Gesichtsmassage mildern zu können. Nach der Anwendung des hochwirksamen Hyaluron Serums ist es von Vorteil, dieses mit einem Jade Roller in die Haut einzuarbeiten. Durch die Massage nimmt die Haut die Wirkstoffe schneller und besser auf.

Unser b e a u t y t i p p : Den Gesichtsroller stets von der Gesichtsmitte nach außen rollen. Unter den Augen den Roller am Nasenrücken ansetzen und direkt waagerecht nach außen zu den Schläfen streichen. Für ein rasches Abschwellen den Roller im Kühlschrank aufbewahren – so wird der Effekt deutlicher und vor allem schneller sichtbar.