AHA Complex - das Wundermittel in Beauty Produkten

AHA Säuren klingen ganz genau nach dem was sie sind – nämlich echte Aha-Momentauslöser in Sachen Skin Care. Sie gehören zu den Fruchtsäuren, sogenannten Alphahydroxysäuren, kurz AHA. Sie sind die in Obst und anderen Pflanzen natürlich vorkommenden organischen Säuren. Zu diesen Säuren zählen Glykolsäure (Glycolic Acid), Weinsäure (Tartaric Acid), Milchsäure (Lactic Acid), Apfelsäure (Malic Acid) und Zitronensäure (Citric Acid).

AHA-Säure dringt in die oberste Hautschicht ein und löst dort bereits abgestorbene Hautschuppen. Auch wird die Dicke der Hornhautschicht gemindert und möglichen Verhornungen vorgebeugt. Das hat zur Folge, dass fahle Haut wieder strahlen kann und ebenmäßiger wirkt. Auch Pigmentflecken werden geschwächt und können bei regelmäßiger Anwendung mitunter vollständig verschwinden. Die AHA-Säure hat einen positiven Effekt auf die Feuchtigkeitsbalance der Haut, die dadurch geschmeidig und soft wird.

Außerdem konnte mit einigen Studien belegt werden, dass Glykolsäure die Haut zur Kollagenbildung anregt und somit die Zellerneuerung ankurbelt. Die Haut gewinnt ihre Elastizität zurück und Fältchen werden gemildert. Endlich wieder straffe, pralle und strahlende Haut!

Doch nicht jede AHA-Säure Konzentration hat eine positive Wirkung. Es sollte darauf geachtet werden, dass eine Konzentration zwischen 5 und 10% im Produkt enthalten ist, damit es eine Wirkung hat.